Arbea logo

Die Familie
Delago-Goller

Silvia und Sebald mit den Töchtern Eva und Sofia

Öffnet man die Türen zu den Appartements im Haus Arbea in Pufels, nimmt man sofort eine romantische und einladende Atmosphäre wahr. Ein künstlerischer Geist ist spürbar.

Viele Ferienwohnungen und Ferienhäuser in St. Ulrich und im gesamten Grödental werden mit oftmals antikem Kunsthandwerk und Holzschnitzfiguren liebevoll dekoriert. Die Gegenstände in den Appartements Arbea strahlen eine besondere Wärme aus. Vielleicht, weil sie die Werke von Hausherrin Silvia sind, einer professionellen Holzbildhauerin, die den Beruf ihres Vaters weiterführt und neu interpretiert. In ihrer Werkstatt SilviArt führt sie die alte Tradition der Bildhauerei fort, wobei sie sich von der Moderne inspirieren lässt und in ihren Werken nicht nur Formen naturgetreu wiedergibt, sondern ihnen auch Charakter und Gefühl verleiht. Ihr künstlerischer Geschmack begegnet einem im ganzen Haus: Von den Dekorationen bis zum Einrichtungsdesign ist vieles von Silvia selbst kreiert.

Aber die Leidenschaft für Kunst hört hier nicht bei der Bildhauerei auf: Die Familie Delago-Goller liebt es zu singen und zu musizieren. Seit vielen Jahren ist Silvia Mitglied des Frauenquartetts „De Cater", während Hausherr Sebald auch als Chorleiter tätig ist. Wenn in der Früh eine leise Melodie aus dem Studio durch die Korridore des Hauses schwebt, so ist das Sebald, der sich auf ein Konzert vorbereitet. Auch Tochter Eva teilt diese Leidenschaft für Gesang und Klavier, während die Jüngste, Sofia, singt und gern auf der Steirischen spielt.

Bestimmt sind es auch der Duft des Holzes und die lieblichen Klänge, die zur außergewöhnlichen Wohlfühlatmosphäre in den Apartments von Arbea beitragen. Kunst ist immerhin eine universelle Sprache, die direkt zum Herzen spricht... Herzlich Willkommen bei Familie Delago-Goller.
  • Bild: die Familie Delago-Goller
  • Bild: die Familie Delago-Goller
  • Bild: die Familie Delago-Goller
  • Bild: die Familie Delago-Goller